Willkommen


Licht ins Dunkle bringen

Unsere Teilnehmer

Sind Menschen wie "Du und ich"

 

Aus Gründen der Verschwiegenheit und weil es um

 

sehr persönliche und private

Eindrücke / Wahrnehmungen

 

einzelner Personen geht, möchten wir niemanden zeigen.

 

Wir kommen aus den unterschiedlichsten Berufsbildern wie Akademiker, Krankenhauspersonal, Angestellte, Lehrer, Rechtsanwälte, Handwerker, Hausfrauen / -männer, etc.

Auch sind unterschiedliche berufliche Ebenen vertreten.



Wir sind aufgeschlossen und offen für

alle Betroffenen und Angehörigen

die unseren Kreis erweitern wollen.


Betroffene

 

Unsere Krankheit kann man nicht sehen, hier sind Andere die Sie kennenlernen können, die ähnliche Gründe haben wie - Sie.

 

Endlich sprechen können - über Ängste, dunkle Eindrücke, über Situationen, die man sich nicht erklären kann.

 

Andere erleben, wahrnehmen und wissen, dass die Chance verstanden zu werden -  da ist.

Angehörige

 

Angstzustände, die man selber nicht erfahren hat und sich einfach nicht vorstellen kann. Wie geht es Partnern, Personen, Angehörigen die betroffen sind wirklich und warum sie auf Situationen, oft aus dem Alltag, so reagieren.

 

Das Verstehen in den Vordergrund stellen oder die Chance neue ggf. gemeinsame Perspektiven zu finden, hier kann es Ansetze geben.